top of page
Processing Payment

AgileXRM im Vergleich zu anderen BPMs-Produkten

    AgileXRM                         Anderen BPMs

AgileXRM ist ein Low-Code/No-Code BPM Modul, speziell für Dynamics 365 CE/ Dataverse (Power Platform) entwickelt

Vollständig integriert und eingebettet in D365CE/Dataverse, einschließlich Prozessmodellen, Prozessberechtigungen, Prozessinstanzen, Prozessausnahmen und Aufgaben/Tasks

Nur eine Datenquelle. Das Datenmodell und die Geschäftsdaten befinden sich in D365CE/Dataverse und nicht in AgileXRM (oder in beiden).

AgileDialogs ist einzigartig auf dem Markt und ermöglicht die Modellierung komplexer Interaktionen mit beliebigen internen oder externen Benutzern

Verwendet native D365CE/Dataverse-Aktivitäten. Der Benutzer verlässt die/seine D365CE/Dataverse-App nicht, um an den Aktivitäten zu arbeiten. Wenn eine Aufgabe abgeschlossen, neu zugewiesen oder abgebrochen wird, erkennt der Prozess dies automatisch

Benutzer mit den entsprechenden Berechtigungen können Prozesse und deren Aktivitäten grafisch anzeigen, abbrechen, anhalten, fortsetzen, den Ablauf ändern (z.B. von einem Schritt zum anderen springen) und sogar einen laufenden Prozess direkt aus D365CE\Dataverse migrieren auf eine andere Version des Prozesses

Einheitliches Sicherheitsmodell. Der gesamte Datenzugriff in Formularen und Dialogen basiert auf der nativen Sicherheitsrolle des Benutzers, wie in D365CE/Dataverse definiert

Prozesse und Dialoge werden anhand der D365CE/Dataverse-Metadaten modelliert, das vereinfacht die Erstellung erheblich

Spezifischer Connector für Power Automate verfügbar. Dieser ermöglicht (eine einfach zu konfigurierende) bidirektionale Kommunikation zwischen AgileXRM und Power Automate mit vollständiger Fehlerbehandlung zu, falls ein Flow fehlschlägt

Produktfokus

 

Integration

Geschäfts-daten

Dialogfunktionalität

Aufgabenmanagement

 

 

Laufzeitprozessmanagement

 

 

Integrierte Sicherheit

Design-Time-Erfahrung

Power Automate

Generische eigenständige BPM Suite mit Werkzeugen, die nicht speziell für D365CE/Dataverse entwickelt wurden

Einfache CRUD Konnektoren für D365CE/Dataverse. Die Elemente: Prozessmodelle, Instanzen, Berechtigungen, Aufgaben usw. befinden sich in proprietären Webportalen

 

Das Datenmodell muss in der Regel in diesen Produkten neu erstellt werden und die Geschäftsdaten auch darin/repliziert werden

In keinem anderen BPM-Produkt gibt es eine solche Funktionalität

 

Der Benutzer muss die proprietäre Aufgabenliste und Formulare des BPM-Produkts verwenden, um auf Aufgaben zuzugreifen und diese abzuschließen. Keine Synchronisation mit D365CE/Dataverse-Aktivitäten


 

Meistens gibt es keine Laufzeitfunktionalität, um die Behandlung von Geschäftsausnahmen zu handhaben. Können normalerweise nur den Status eines laufenden Prozesses über das proprietäre Portal anzeigen oder ihn abbrechen

Duales Sicherheitsmodell. Diese Produkte haben ein separates, zusätzliches Sicherheitsmodell zu dem von D365CE/Dataverse, ohne Synchronisation

Normalerweise werden Prozesse anhand des internen Datenmodells des Produkts und nicht anhand der D365CE/Dataverse-Metadaten entworfen. Spezifische Schritte sind erforderlich, um Daten von D365CE/Dataverse zu lesen und in sie zu schreiben

Den meisten fehlt ein eigens entwickelter Konnektor für Power Automate. Auch verwenden Sie in der Regel HTTP-Trigger in Flow und machen einen HTTP-Aufruf von ihrem BPM-Tool aus in Flow hinein. Dadurch erkennen Sie fatalerweise nicht, wenn ein Flow auf „halbem Weg“ fehlschlägt

Are you ready to try AgileXRM?   

bottom of page